MARIKO-Workshop „Offshore-Windenergie – Potenziale für interregionale Projekte“ in Brüssel

Am 3. und 4. Dezember 2014 hat das Hamburgische WeltWirtschaftsInstitut (HWWI) im Auftrag des MARIKO einen Workshop zum Thema „Offshore-Windenergie – Interregionale Projektentwicklung“ in Brüssel durchgeführt. Rund 30 Teilnehmer aus verschiedenen Ländern des Nordseeraums, darunter Vertreter der Europäischen Institutionen, waren in der Gemeinsamen Vertretung der Freien und Hansestadt Hamburg und des Landes Schleswig-Holstein bei der EU zu Gast, um konkrete Ansatzpunkte für interregionale Kooperation im Themenfeld Offshore Windenergie in Europa zu definieren.

Unter den geladenen Gästen befanden sich - neben Repräsentanten der Europäischen Kommission und des Europäischen Parlaments - Vertreter europäischer Städte und Regionen, Wirtschaftsförderer, Hafenbetreiber, Unternehmer und Vertreter der Wissenschaft.

Die Veranstaltung baute auf den Ergebnissen eines vorangegangenen Workshops auf, bei dem schon im Juli 2014 Chancen und Risiken der weiteren Entwicklung der Offshore Windenergie im Nordseeraum anhand politischer Rahmenbedingungen und aktueller Forschungsergebnisse diskutiert worden waren, um daraus Handlungsbedarfe identifiziert abzuleiten.

Ziel des zweiten Workshops war es, die aus Sicht der Regionen größten Herausforderungen im Bereich Offshore Wind zu benennen und prioritäre Fragestellungen für ein transnationales Projekt zu formulieren. Für die Region Ems-Achse sind hier vorrangig die Notwendigkeit zur Kosteneinsparung im Bereich der Logistik und die Fachkräftesicherung zu nennen. Dies ergab ein durch die MARIKO GmbH am 20. November 2014 im Maritimen Kompetenzzentrum (Leer) organisiertes Expertentreffen mit lokalen Wirtschaftsvertretern. Die gewonnenen Erkenntnisse des Workshops in Brüssel werden im Nachgang zu einem konkreten Projektvorschlag für ein europäisches Kooperationsprogramm verdichtet.

Für weitere Informationen:

Download Workshop „Offshore Wind Energie - Potenziale und Schwerpunktthemen für europäische Kooperationsprojekte. Fragestellungen an die regionale Wirtschaft im Rahmen eines Beteiligungsprozesses“, Leer, 20.11.2014

 

Download Workshop „Offshore Wind Energy – Interregional Project Development”, Brüssel, 3.12.-4.12.2014

Zurück